Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2008
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 357 (0)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2006
16 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Schupfnudeln
1 große Frikadelle(n) oder 2 kleine
1 m.-große Zwiebel(n)
1 große Tomate(n)
100 g Feta-Käse
 etwas Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Basilikum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vorab die Schupfnudeln voneinander lösen. Die Frikadelle und die Tomate in große und den Feta-Käse in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel vierteln und in Scheiben schneiden, dann die Scheiben in Ringe teilen.

Zuerst die Frikadellenwürfel in wenig Olivenöl anbraten, dann die Zwiebeln dazugeben und glasig anschwitzen. Anschließend werden die Zutaten aus der Pfanne genommen und beiseitegestellt, damit die Schupfnudeln in der Pfanne knusprig gebraten werden können, dabei salzen und pfeffern.

Wenn die Nudeln schön braun sind, den Herd ausschalten und alle restlichen Zutaten hinzufügen, unterrühren und mit der Restwärme erwärmen. Mit Basilikum nach eurem Geschmack abschmecken und servieren, sobald der Käse ein wenig angeschmolzen ist.