Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2008
gespeichert: 73 (0)*
gedruckt: 639 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.12.2006
14 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/4 TL Muskat, geriebener
1/4 TL Nelkenpulver
1 TL Zimt, gemahlener
125 g Butter
275 g Zucker, braun, weicher
2 große Ei(er)
300 g Kürbis(se) (Kürbismus, siehe auch Tipp)
75 g Korinthen
75 g Walnüsse, gehackte
3 EL Milch (Vollmilch)
  Für die Glasur: (Icing)
100 g Butter
200 g Puderzucker
1 kleine Orange(n), unbehandelte, die abgeriebene Schale und 2 EL Saft davon
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 465 kcal

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160°C, Gas: Stufe 4) vorheizen. Zwei runde, flache Kuchenformen (je ø 20 cm) einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

Nun Mehl, Backpulver, Natron und Gewürze zusammensieben.

Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Die Eier nach und nach - zusammen mit einem EL der Mehlmischung - dazugeben. Nun die restliche Mehlmischung, Kürbismus, Korinthen und Walnüsse unterheben. Den Teig gleichmäßig in die vorbereiteten Kuchenformen füllen.

In den heißen Backofen schieben und ca. 40 Min. backen. In den Formen etwa 10 Min. abkühlen lassen, dann herausstürzen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Für das Icing die Butter mit Puderzucker, Orangensaft und -schale cremig rühren. Die beiden Kuchenhälften mit ein wenig der Creme füllen und den Rest auf dem Kuchen verstreichen. Mit Orangenzesten bestreut servieren.

Tipp: Für 300 g Kürbismus braucht man etwa 500 g rohen Kürbis. Diesen dann schälen, in Würfel schneiden und in reichlich Wasser gar kochen. Dann sehr gut abtropfen lassen und anschließend pürieren.