Bewertung
(32) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
32 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2008
gespeichert: 959 (1)*
gedruckt: 3.642 (12)*
verschickt: 36 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Reis
1 kg Hackfleisch, gemischt
Zwiebel(n)
Möhre(n)
200 ml Gemüsebrühe
 EL, gestr. Speisestärke
 etwas Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
 n. B. Öl
  Wasser (Salzwasser)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reis in Salzwasser etwas vorkochen und kalt stellen. Die Hälfte der Zwiebeln in der Küchenmaschine klein hacken und mit dem Hackfleisch und Reis verkneten. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Aus der Masse kleine Fleischklößchen formen und in einer erhitzen Pfanne mit Öl anbraten. Die restlichen Zwiebeln fein würfeln und in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen (bei mittlerer Hitze). Die Möhren reiben, zu den Zwiebeln geben.

Die Speisestärke in die Gemüsebrühe einrühren (am Besten, wenn diese kalt ist und mit einem Schneebesen). Gemüsebrühe und Tomatenmark in den Topf geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Fleischklöße hinein legen und ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze gar köcheln lassen. Als Beilage passt am besten Kartoffelbrei, Nudeln schmecken aber auch.