Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.08.2008
gespeichert: 91 (0)*
gedruckt: 1.082 (0)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.01.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 Stück(e) Rinderfilet(s), aus der Mitte a 200 g
2 EL Speisestärke, (Mondamin)
Schalotte(n), fein gewürfelt
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
 etwas Salz und Pfeffer, Prise Zucker zum Würzen
1 EL Senf, mittelscharf
1/2 TL Brühe, instant
1/2 Liter Bier, Hefeweiß-, hell
100 g Schmand
2 Scheibe/n Weißbrot
1 TL Senf, Dijon-
Rösti -Taler, TK für den Backofen
  Butterschmalz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Stärkemehl bestäuben. (In einer Gefriertüte geht das am einfachsten)

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten je 2 Min. anbraten, herausnehmen, in Folie packen und beiseite stellen.

Die Schalotten in der Pfanne anschwitzen, gut glasig werden lassen und den Knoblauch hinzu geben. Mit dem Bier ablöschen. Mit Senf, Brühpulver, Zucker, Salz und Pfeffer würzen und alles ohne Deckel gut 5 Min. stark köcheln lassen.
Dann das Fleisch mit dem ausgetretenen Fleischsaft wieder dazu geben und unter mehrfachem Wenden noch 5 bis 10 Min. leise köcheln lassen. Hier kommt es darauf an, wie rot bzw. rosa man es mag. (10 Min. fast durch)

In der Zwischenzeit die Rösties nach Packungsanleitung im Backofen zubereiten.

Das Weißbrot auf die Fleischscheiben zuschneiden und kräftig toasten. Jeweils 1 Seite Brot mit 1 TL Dijon-Senf bestreichen.

Den Schmand in die Soße rühren. Das Fleisch auf die Brotscheiben legen und mit Soße überziehen. Mit den Rösties servieren.