Backen
einfach
Europa
Griechenland
Grillen
Käse
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schafskäse in Alufolie

schnell und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.08.2008



Zutaten

für
450 g Schafskäse, (ersatzweise Fetakäse)
1 Zwiebel(n), rote
1 Glas Tomatenpaprika
100 g Peperoni, frische
4 EL Olivenöl, gutes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
4 große Rechtecke Alufolie bereitlegen. Diese mit jeweils einem Esslöffel guten Olivenöls bestreichen.
Den Schafskäse in gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Die Tomatenpaprika ebenfalls in Streifen schneiden. Die frischen Peperoni waschen und in kleine Ringe schneiden.
Den Schafskäse auf die Alufolienstücke gleichmäßig verteilen. Die Zwiebeln, die Tomatenpaprika und die Peperoni auf dem Käse verteilen.
Den Käse mit Alufolie bedecken und das Ganze für ca. 45 Minuten in den vorgeheizten Ofen und bei 200 Grad backen.

Dazu schmeckt frisches Fladenbrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HamTom

45 Min bei 200 Grad??? Kommt mir zu lange vor, ich lasse meinen immer nur 25 Min im Ofen das reicht Gruß Thomas

16.08.2014 14:46
Antworten
monjaga

Hallo, ich lasse die Zwíebeln weg und gebe Pikante Mischung aus der Mühle auf den Schafskäse. Statt Paprika (die roten reden immer den ganzen Tag noch mit mir) lege ich eine halbierte Tomate oben drauf. Die 4 Ecken packe ich oben zusammen, daß man so ein "Pralinenpäckchen" bekommt. Kann man auch super auf dem Grill machen. Schmeckt lecker!

12.09.2012 17:47
Antworten
IsilyaFingolin

grüß euch, mmh lecker. War sehr cremig. LG Isy

26.07.2012 23:56
Antworten
Eselchen87

Huhu, Mit Oregano haben wir es auch schon probiert, ist uns aber ein bisschen zu dominant. Schön das es euch schmeckt.

25.08.2008 15:58
Antworten
AndreaM

Schmeckt wirklich lecker! Mein Tipp: ein wenig Oregano dazu, dann schmeckt es noch besser ;-)

25.08.2008 14:40
Antworten