Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.08.2008
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 312 (4)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.10.2003
65 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kalbsschnitzel, evtl. Entenleberpastete
Nashi-Birne(n) oder andere feste Birnen
250 g Champignons, braune
Banane(n)
1 Handvoll Cranberries
 etwas Sherry, trockener
  Chiliflocken
  Salz und Pfeffer
  Honig
  Puderzucker
1 Pck. Gnocchi oder Spätzle aus dem Kühlregal
 n. B. Butter
 n. B. Sahne
 evtl. Brühe

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Geschälte Birnen und Champignons jeweils in Scheiben schneiden, in etwas Butter braten und warm stellen. Die Kalbsschnitzel würzen, kurz anbraten und zum Durchziehen warm halten.

Die Banane klein schneiden. Etwas Puderzucker im Schnitzelfett karamellisieren, die Banane darin leicht anbraten mit trockenem Sherry ablöschen, ziehen lassen, bis die Banane zerfallen ist. Die Cranberrys dazugeben, mit Honig, Chiliflocken, Pfeffer und Salz abschmecken. Mit Sahne (und evtl. etwas Brühe) verflüssigen.

In der Zwischenzeit die Gnocchi oder Spätzle erhitzen. Das Fleisch, wenn man mag, mit einer kleinen, dünnen Scheibe Entenleberpastete belegen, mit den Birnenscheiben, Champignons und Gnocchi auf angewärmten Tellern hübsch anrichten. Etwas Soße dazugeben. Soße zum Nachschöpfen bereithalten.