Gemüse
Krustentier oder Fisch
Party
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vorspeise
einfach
kalt
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Tomaten nach Art der Fischer von Antibes

superlecker nicht nur zum Partybüffet

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 19.08.2008



Zutaten

für
8 Fleischtomate(n)
2 EL Olivenöl
2 TL Essig, Weißwein-
1 Schuss Worcestershiresauce
400 g Thunfisch, naturell a.d.D.
8 Sardellenfilet(s), klein gehackt
4 Ei(er), hart gekocht und gepellt
1 EL Kapern, klein gehackt
1 Bund Schnittlauch, in feinen Röllchen
1 Bund Petersilie, gehackt
100 g Mayonnaise
2 Becher Joghurt
2 EL Zitronensaft
1 TL Zucker
n. B. Kräutersalz
1 Salat, (Lollo Bianco)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 85 Min.
Einen Deckel von den Tomaten schneiden, diese aushöhlen und auf den Kopf gestellt abtropfen lassen.
Öl, Essig und Worcestershiresauce verrühren und die Tomaten mit dieser Mischung ausstreichen. Gut 1 Stunde ziehen lassen und danach wieder abtropfen lassen.

Den Thunfisch abgetropft zerpflücken und mit den restlichen Zutaten, außer Lollo Bianco, mischen.

Die Tomaten mit der Mischung füllen, auf eine mit Lollo Bianco ausgelegte Schale setzen und die Deckel wieder auf die Tomaten setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Hab noch aufgemotzt mit Knoblauch und Schalotte, hat wunderbar gepasst. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

27.08.2014 11:34
Antworten
knobichili

Fein, dass es euch gut geschmeckt hat ...und ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich mich außer bei Backrezepten seltenst buchstabengetreu an die Vorlage halte.... Danke für die Bewertung und weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren der zahlreichen Rezepte hier. Liebe Grüße knobi

29.04.2012 12:29
Antworten
Waliserin

Hallo, ich weiß nicht, warum es noch keiner bewertet hat, aber das Rezept ist echt gut. Ich habe es als Idee benutzt und etwas abgewandelt (kein Zucker, keine Sardellen, dafür Sellerie und Sojasoße). Hat uns gut geschmeckt! Danke für die gute Idee :) Waliserin

20.04.2012 16:13
Antworten