Bewertung
(9) Ø3,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.08.2008
gespeichert: 356 (1)*
gedruckt: 9.728 (19)*
verschickt: 52 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.08.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Gulasch (Rind)
Zwiebel(n), gewürfelte
Paprikaschote(n), grüne und rote, gewürfelte
1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten), ungewürzte
 n. B. Salz
2 EL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Paprikapulver, rosenscharf
1/2 Tube/n Tomatenmark
1/4 Liter Rotwein, trockener
1 1/2 Liter Gemüsebrühe
500 g Kartoffel(n), gewürfelte
1 TL Majoran
1/2 TL Kümmel
50 g Suppengrün (TK)
4 EL Öl
 n. B. Pfeffer, gemahlener

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst das Gulasch im heißen Öl portionsweise scharf anbraten und warm stellen, den Bratensaft auffangen.

Dann das Fleisch zusammen mit den gewürfelten Zwiebeln, Paprikaschoten, Suppengrün und Tomatenmark kurz schmoren lassen. Die Pizzatomaten hinzufügen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Majoran und Kümmel würzen. Mit Rotwein und dem Bratensaft ablöschen und zugedeckt 45 Minuten bei niedriger Temperatur schmoren lassen. Nun die Gemüsebrühe und die gewürfelten Kartoffeln zugeben, kurz aufkochen lassen und noch mal 45 Minuten zugedeckt weiter köcheln. Die Suppe nach Bedarf abschmecken und eventuell mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nachwürzen.

Suppe heiß servieren und dazu Weißbrot reichen.

Tipp: Die Suppe lässt sich bestens einen Tag zuvor vorbereiten, denn sie schmeckt aufgewärmt am nächsten Tag noch mal so gut.