Gemüse
Hauptspeise
Backen
Sommer
Vegetarisch
Reis
raffiniert oder preiswert
Herbst
Getreide
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Paprikaschoten

ohne Fleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.08.2008



Zutaten

für
4 Paprikaschote(n)
50 g Pinienkerne (alternativ Mandelstifte)
2 Schalotte(n)
100 g Schafskäse
200 g Reis, gekochter
1 Knoblauchzehe(n)
4 Feige(n), getrocknete
3 Tomate(n)
200 ml Tomate(n), pürierte
2 EL saure Sahne
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Zimt
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Petersilie, Schalotten und Knoblauchzehe hacken, 50 g Schafskäse, die Feigen und die Tomaten würfeln. Die Pinienkerne trocken rösten. Alles mit dem gekochten Reis mischen und mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, Stiel und Kerne entfernen. Mit dem Gemüsereis füllen und in eine verschließbare Auflaufform stellen. Den restlichen Schafskäse ebenfalls würfeln und die gefüllten Paprikaschoten damit bestreuen.

Das Tomatenpüree mit etwas Wasser und der sauren Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zimt, Paprika und Zucker abschmecken. In die Auflaufform gießen und die Paprikaschoten mit geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten bei 180°C garen, dann den Deckel entfernen und weitere 15 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.