Bewertung
(112) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
112 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.08.2008
gespeichert: 3.720 (7)*
gedruckt: 18.702 (101)*
verschickt: 66 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.12.2002
19.545 Beiträge (ø3,31/Tag)

Zutaten

Schweineschnitzel (á 200 g)
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
  Cayennepfeffer
  Butterschmalz
  Für die Sauce:
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
Frühlingszwiebel(n)
100 ml Weißwein
300 ml Bratensauce
100 ml Tomatenketchup oder selbst gemachte Tomatensauce
Gewürzgurke(n), je nach Größe
1 EL Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, etwas klopfen und mit den Gewürzen bestreuen. Im erhitzten Butterschmalz braten, herausnehmen und warm stellen.

Für die Soße die Zwiebeln schälen, fein würfeln, ins verbliebene Bratfett geben und glasig anschwitzen. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen, in Streifen schneiden, dazugeben und kurz mitbraten. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden, dazugeben, kurz mitschwitzen.

Das Ganze mit Wein ablöschen und mit Bratensoße auffüllen. Die Soße zum Kochen bringen, das Ketchup oder die Tomatensoße einrühren, die fein gewürfelten Essiggurken dazugeben, etwa 8 Minuten köcheln lassen, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Schnitzel mit der Soße anrichten und mit bissfestem Reis servieren. Am besten schmeckt es mit der selbst gemachten Tomatensoße anstatt Fertigketchup. Dazu passt am besten ein Krautsalat mit Möhrenstreifen.