Bewertung
(25) Ø4,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
25 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.08.2008
gespeichert: 324 (7)*
gedruckt: 5.710 (131)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.12.2006
9 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

750 g Blattspinat, TK, aufgetaut und ausgedrückt
500 g Lachsfilet(s), TK, angetaut
2 Becher Crème fraîche
1 Becher Schlagsahne
200 ml Weißwein, halbtrocken
1 TL Zitronenschale
Knoblauchzehe(n), gehackt
Schalotte(n), fein gewürfelt
150 g Käse, geriebener nach Belieben, zum Überbacken
1 Pck. Lasagneplatte(n), ohne Vorkochen
  Salz und Pfeffer
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem kleinen Topf 20 g Butter zerlassen. Ein Drittel der gehackten Schalotten und des Knoblauchs sanft darin anbraten. Mit Weißwein ablöschen und ein wenig reduzieren.

Währenddessen 30 g Butter in einem anderen Topf zerlassen, die restlichen Zwiebeln und den restlichen Knoblauch darin anschwitzen, dann den abgetropften Spinat hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze gut miteinander vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen, schließlich beiseite stellen.

Die Weißweinreduktion mit der Sahne aufgießen, vorsichtig zum Kochen bringen. Nach 5 Minuten die Crème fraîche hinzufügen und alles mit einem Schneebesen verrühren. Falls die Konsistenz zu dünn sein sollte, einfach mit etwas kalter Butter montieren oder, für Figurbewusste, in kaltem Wasser angerührte Stärke hinzufügen. Mit abgeriebener Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken, beiseite stellen.

Eine Auflaufform ausfetten, den Lachs quer in dünne Scheiben schneiden und bereit stellen. Die ersten Nudelplatten einschichten, darauf folgt eine Schicht Spinat, eine Schicht Lachs und ein "Guss" von der Sauce. Immer weiter so verfahren, bis alles aufgebraucht ist, dann mit Käse, Salz und Pfeffer bestreuen. 30-40 Minuten im Ofen bei 180°C backen, bis der Käse goldgelb und geschmolzen ist und die Sauce köchelnd blubbert.