Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.08.2008
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 620 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.06.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Rhabarber, junger
150 ml Orangensaft
75 g Zucker
1/2 TL Zimt
1 TL Speisestärke
250 g Erdbeeren
200 g Quark
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Zucker
100 g Schlagsahne
Erdbeeren mit Stiel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rhabarber waschen, putzen und in 1-2 cm lange Stücke schneiden. Mit dem Orangensaft, 75 g Zucker und dem Zimt in einen Topf geben. Aufkochen lassen und dann gut zugedeckt etwa 2 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Die Speisestärke mit 1 EL kaltem Wasser in einer Tasse glatt rühren, zu den Rhabarberstücken in den Topf gießen und das Kompott noch einmal kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Für die Creme den Quark mit Vanillezucker und 1 EL Zucker süßen. Die Sahne steif schlagen und locker unter den Quark heben.

Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Dann die Quark-Sahne-Creme und die Erdbeeren unter das Rhabarberkompott heben. In Dessertkelche oder Schälchen füllen und etwa 1 Stunde kalt stellen. Vor dem Servieren mit jeweils einer Erdbeere dekorieren.