Spargel mit Bärlauch - Vinaigrette


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 15.08.2008



Zutaten

für
1 kg Spargel
1 TL Honig
3 EL Essig (Sherryessig)
etwas Wasser (Spargelkochwasser), heißes
Pfeffer, frisch gemahlener
1 TL Senf (Dijon)
4 EL Öl (Walnussöl) oder auch Olivenöl
50 g Schinken (Bünderfleisch), alternativ Serranoschinken, in Streifen geschnitten
1 Bündel Bärlauch, in Streifen geschnitten
etwas Salz
etwas Zucker oder Honig
etwas Zitronensaft
etwas Butter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den im unteren Drittel geschälten Spargel mit Salz, Zucker oder Honig, etwas Zitronensaft und Butter etwa 15 Minuten im Wasser kochen.

Für die Vinaigrette 1 TL Honig mit heißem Spargelwasser verrühren. Dann Senf, Salz, Pfeffer, Sherryessig und dann das Walnussöl hinzufügen.

Den Spargel auf vorgewärmte Teller geben und den Bärlauch darauf verteilen, die Vinaigrette darüber träufeln und zum Schluss das Bündnerfleisch oder den Schinken darüber streuen.

Dazu passt Ciabatta oder frisches Bauernbrot (kein Baguette, da geschmacklich zu blass) und ein portugiesischer Vinho verde oder ein Riesling aus der Pfalz bzw. aus Württemberg.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FroNatur

Hallo Wermut, super Idee den Bärlauch so gesund ist und schonend miteinzubeziehen. Foto ist hochgeladen. Tanti Saluti, Zuckerschnute

28.04.2018 21:33
Antworten
patty89

Hallo der Spargel war so echt lecker Danke für dsa Rezept LG Patty

27.04.2018 21:37
Antworten
Kochmauss55

Ein tolles Rezept,das super schmeckt und schnell zubereitet ist. Kleine Abwandlung, habe selbst gemachte Bärlauchpesto dazu gegeben.

29.04.2014 17:56
Antworten
Katasuomi

Ich hab's mangels Schinken ohne denselben zubereitet - auch sehr gut!

05.05.2011 16:13
Antworten