Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schoko - Apfel - Kuchen vom Blech

Blechkuchen, ganz einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
bei 185 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 14.08.2008



Zutaten

für
200 g Margarine
200 g Zucker
1 Prise(n) Salz
6 Ei(er)
250 g Mehl
2 TL Backpulver
6 EL Kakaopulver, (kein Kaba)
150 ml Sahne oder Schmand
1 kg Äpfel, säuerlich
Zimt - Zucker oder
Hagelzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Äpfel schälen, vierteln und Kernhaus ausschneiden. Größere Äpfel achteln.

Margarine, Eier und Zucker sehr schaumig rühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und dazugeben. Sahne/Schmand zugegeben und zu einem glatten Teig verrühren (der sollte nicht zu fest sein).

Teig auf das gefettete Blech streichen. Äpfel gleichmäßig auf dem Teig verteilen, mit Zimtzucker bestreuen.

Ca. 25 - 30 Minuten backen (je nach Backofen – bitte Stäbchenprobe)

Statt der Äpfel kann man auch Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen oder frische, entsteinte Kirschen nehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Backkochbratgrillfee

Einfach lecker, den kann ich nur empfehlen, schmeckt auch mit Birne super.

10.02.2019 20:04
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Einfach , schnell gemacht und köstlich. Danke für das Rezept und liebe Grüsse, Bine

15.01.2019 14:26
Antworten
Gelöschter Nutzer

Der Kuchen ist einfach und schnell gemacht und wirklich sehr lecker! Die Kombination von Äpfeln und Schokolade ist wirklich perfekt.

10.12.2018 06:58
Antworten
CathyCatta

Ich habe gerade deinen Kuchen gebacken und kann sagen, dass man die Äpfel auch wunderbar in Stücken in den Teig geben kann! Wir mögen nicht so gerne große Obststücke im Kuchen. Danke für das tolle Rezept :)

25.10.2018 19:43
Antworten
MarVul

Hallo! Vielen Dank für die Antwort. Ich hatte auch gelesen, dass man dieses Rezept auch mit Kirschen machen kann, allerdings steht da "frische" Kirschen. Die bekomme ich ja im Moment nicht. Und es gibt manche Rezepte, bei denen man Kirschen aus dem Glas vorher nochmal mit dem Saft kochen soll. Aber ich werde es einfach ausprobieren.

10.10.2018 18:01
Antworten
GoldeneKochmütze

Sehr lecker! Tolles Rezept!

13.09.2008 12:00
Antworten
Gelöschter Nutzer

Heute gebacken! Sieht gut aus, ist einfach zu machen und mal was anderes! Vielen dank fürs tolle Rezept!

12.09.2008 13:46
Antworten
MeiLing

Recht herzlichen Dank fürs Nachbacken. Und auch für die netten Kommentare. Ja, die einfachen Dinge (Kuchen) sind oft die Besseren.....;-) LG MeiLing

12.09.2008 15:22
Antworten
seyda

hi, hmmmmmmmm schmeckt hervoragend.ich kanns nur weiterempfehlen. lg

10.09.2008 18:02
Antworten
dani01

Dieser Kuchen schmeckt ganz hervorragend. Apfel und Schoko ist mal geschmacklich was anderes. Ein tolles Rezept. Danke! Liebe Grüße Daniela

09.09.2008 16:45
Antworten