Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.03.2003
gespeichert: 247 (0)*
gedruckt: 1.464 (3)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
7.348 Beiträge (ø1,25/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
300 g Mehl
100 g Butter
1 TL Salz
100 ml Wasser
  Für den Belag:
250 g Käse, Appenzeller
50 g Zwiebel(n)
20 g Butter
Ei(er)
150 g Sahne
1/2 TL Anis, gemahlen
1/2 TL Koriander, gemahlen
  Salz und Pfeffer
10 g Butter, zur Form einfetten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 605 kcal

Mehl sieben, die kalte Butter in Flöckchen zugeben, Salz darüber streuen und das kalte Wasser zufügen. Sofort, rasch zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig ca. 30 Min. kalt stellen.
Für den Belag den Käse reiben und die Zwiebel würfeln. Die Zwiebel in der Butter goldgelb braten und dann abkühlen lassen. Eier mit der Sahne verquirlen, den geriebenen Käse, die Zwiebel, Anis und Koriander zugeben und die Masse mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Eine Tartform (ca. 30 cm) leicht einfetten. Den Mürbeteig zu einer passenden dünnen Platte ausrollen und in die Form legen. Den Rand etwas hochziehen und den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Käsemasse auf den Teig geben, gut verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25-30 Min. backen. Der Kuchen wird heiß gegessen.