Fisch mit Knusperkruste


Rezept speichern  Speichern

Landfrauenrezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (189 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.08.2008 372 kcal



Zutaten

für
500 g Fischfilet(s), (Seelachsfilet)
5 TL Butter oder Margarine
3 TL Senf
4 EL Käse, geriebenen Gouda
1 Zwiebel(n)
5 EL Paniermehl
2 TL Kräuter (je nach Geschmack, Dill, Petersilie, Schnittlauch)
250 g Champignons
Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
372
Eiweiß
32,65 g
Fett
20,55 g
Kohlenhydr.
13,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Fischfilets mit dem Zitronensaft beträufeln und in eine Auflaufform geben. Mit den Kräutern bestreuen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
Die Butter/Margarine in einer Schüssel in der Mikrowelle schmelzen. Die Zwiebel und die Champignons fein würfeln und zur Butter geben. Ebenso werden Senf und Paniermehl sowie der Käse in die Schüssel mit der Butter/Margarine gefüllt und alles gut miteinander vermengt.
Diese Füllung dann über die Fischfilets gleichmäßig verteilen.

Den Auflauf auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben und bei 200°C ca. 30 min. lang im Backofen garen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alaska12

Hallo Hasi, habe gestern dein Rezept mit frischem Seelachsfilet ausprobiert. Mit frischen Champignons und selbstgemachtem Kartoffelmus dazu war es ein Gedicht.

11.06.2021 16:17
Antworten
Hansisfrau

Das ist mein absolutes Lieblingsrezept für TK-Fisch aus dem Backofen und ich habe es gefühlt zwanzigmal gekocht. So schnell und einfach und superlecker (auch mit Knoblauch). Habe mich heute spontan dafür entschieden, leider sind keine frischen Champis im Haus. Was nun? Blumenkohl hätte ich da....ob das ein Ersatz ist...oder Dosenchampis? Paniermehl? Hmm... schaun wir mal was dabei rauskommt ;-)

05.03.2021 10:08
Antworten
Hansisfrau

Ja, das geht auch mit Blumenkohl und hat uns auch geschmeckt. Ich habe eine knappe handvoll (für zwei Fischfilets) ohne Strunk kleingehackt und ein paar gehackte Mandeln untergemischt. Noch einmal vielen Dank für dieses tolle Rezept das sogar kleine Verändungen mitmacht und liebe Grüße von Hansisfrau

05.03.2021 17:27
Antworten
bBrigitte

Hallo, das war sehr lecker aber durch die Pilze war es nicht knusprig, die haben bei mir sehr viel Wasser gezogen. LG Brigitte

23.09.2020 11:42
Antworten
Binford1970

Moin. Habe das Rezept heute ausprobiert. Super lecker. Die Zwiebeln und die Pilze habe ich vorher in Butter angebraten, und Parmesan statt Gouda genommen. Backzeit bis die Kruste knusprig war ca. 45 Minuten. Werde es auf jeden Fall nochmal machen.

11.09.2020 23:28
Antworten
gusia

Hallo! Sehr, sehr lecker, dieser Knusperfisch. Werde ich bestimmt wieder kochen, allerdings mit einer minimalen Abwandlung: Da mir der Senfgeschmack etwas zu dominant war und die Champignons geschmacklich etwas untergingen, werde ich das nächste Mal die Senfmenge auf 1-max. 2 TL reduzieren. Ach ja, und Butter habe ich 50 g genommen, hat super gepasst (ich finde es etwas schwierig, Butter mit dem TL abzumessen). **** Sterne! Viele Grüße Agnes

29.04.2012 12:37
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, das ist besonders leckerer Fisch gewesen, die Kruste ist sehr fein und passt wunderbar dazu. Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

29.06.2011 03:40
Antworten
Tinka55

Mein LG und ich waren begeistert. Ich hatte noch TK-Filet zu Hause und hab dieses dann benutzt. Hab es einfach gefroren in die Auflaufform gelegt und dann mit der Masse bedeckt. Nach 40 Min. bei 180° Umluft war der Fisch fertig. Lecker. LG Tina

07.02.2011 18:38
Antworten
Irmel

Super lecker!!! Sogar meine Kinder essen den Fisch so gerne. Ich habe Pangasius dazu verwendet.

07.06.2010 17:05
Antworten
Greta

Hallo ! Auf der Suche nach leckeren Fischrezpetn bi ich hier gelandet :-) Dies ist eins meiner Lieblingsfischrezepte einfach nur lecker Mache ich sehr oft für meine Essenskunden ! Danke fürs Einstellen :-) liebe Grüße Greta

19.08.2008 07:00
Antworten