Gerupfter - fränkischer Brotaufstrich


Rezept speichern  Speichern

Obatzda / Obatzter

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.08.2008 587 kcal



Zutaten

für
200 g Camembert(s)
200 g Käse, (Brie)
200 g Sahne-Schmelzkäse
200 g Frischkäse
Pfeffer
Salz
Paprikapulver
1 Zwiebel(n)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
587
Eiweiß
33,72 g
Fett
48,16 g
Kohlenhydr.
5,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Camembert und Brie mit einer Gabel zerdrücken. Sahnestreichkäse und Frischkäse unterrühren. Mit Pfeffer, (etwas) Salz und Paprikapulver würzen.
Zwiebel in dünne Ringe schneiden und zum Servieren auf den Gerupften legen (nicht unterrühren!).

Das Ganze lässt sich prima im Quick Chef herstellen.

Variation:
Es können noch Kümmel untergemischt werden und ggf. ein Schuss Weißwein ODER ein Schuss Bier untergemischt werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zahntito

bester Camenbert Brotaufstrich ever !!! Mein Mann war schwer begeistert, als ich ihm das zum Abendessen mit selbst gebackenem Brot serviert habe. Vielen lieben dank für das tolle Rezept! Liebe Grüße aus Bayern (München)

09.04.2021 15:06
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

09.03.2018 15:15
Antworten
HappyFamily2007

Sehr lecker! Habe die Hälfte des Rezeptes gemacht und eine Lauchzwiebel mit untergerührt. Danke für das Rezept

21.11.2016 18:25
Antworten
Mamo68

Hallo, habe diesen Gerupften heute Abend auch ausprobiert, da ich auch schon länger nach dem richtigen Rezept gesucht habe. Und was soll ich sagen....perfekt!!! Danke für's Rezept

12.08.2016 20:27
Antworten
Cathy13

Hallo, ich habe den "Gerupften" jetzt schon dreimal gemacht, denn ich muss sagen, er kommt in meiner Familie sehr gut an:-) Vielen Dank für das tolle Rezept! P.S.: Ich habe übrigens vor dem Servieren noch Schnittlauch drübergestreut (liebe ich und haben wir soviel im Garten;-) - sehr lecker!!!

09.05.2014 13:20
Antworten
CePaMe

Einfach nur K L A S S E!!!!!!!!!!!!!!!! Sehr cremig und mal nicht so "mächtig" wie der von meiner Mama, weil der wird mit Butter gemacht!!! Ein klasse Rezept!!

03.10.2012 14:49
Antworten
Gerdler

Hallo, so kannte ich den "Gerupften" noch nicht. Hat uns gut geschmeckt, sehr cremig. Dazu gab es frische Laugenbrezen und ein kühles Bier. Gerdler sagt danke für das leckere Rezept

11.01.2011 09:59
Antworten