Eintopf
Europa
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Italien
Reis
Schwein
Sommer
Suppe
Vollwert
gekocht
spezial
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Minestrone

Italienische Gemüsesuppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 13.08.2008



Zutaten

für
1 Stange/n Sellerie
2 m.-große Möhre(n)
2 Zucchini
300 g Bohnen, weiße (wer mag, kann auch grüne Bohnen nehmen)
400 g Erbsen
100 g Schinkenspeck, geräucherter
1 Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
1 Tomate(n)
2 Liter Gemüsebrühe
1 Kopf Blumenkohl
1 Bund Petersilie
n. B. Salbei
1 Knoblauchzehe(n)
300 g Reis
Parmesan
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Sellerie von den Blättern befreien, waschen und in feine Stücke schneiden. Die Möhren schälen und in feine Scheiben oder Streifen schneiden. Die Enden der Zucchini abschneiden, die Zucchini waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Ringe schneiden. Die oberen Blätter vom Lauch entfernen und den Lauch in kleine Ringe schneiden. Die Tomaten blanchieren, häuten und in feine Würfel schneiden.

Den Speck in kleine Würfel schneiden und eine Hälfte in einem Topf auslassen. Zwiebeln und Lauch dazu geben und hellbraun anbraten. Möhren, Sellerie, Zucchini, Bohnen, Erbsen und die andere Hälfte vom Räucherspeck dazu geben. Alles ca. 3 Minuten anbraten und dabei immer wieder umrühren. Die Brühe in den Topf geben und die Suppe eine Stunde lang köcheln lassen.

Den Blumenkohl zwischenzeitlich in Wasser legen. Anschließend in Röschen zerteilen. Den Knoblauch schälen und mit den Kräutern fein hacken.

Den Blumenkohl und den Reis der Suppe hinzufügen. Weitere 20 Minuten kochen lassen. Sobald der Reis gar ist, die Suppe in eine Schüssel füllen, damit der Reis nicht verkocht. Die Tomatenwürfel mit den Kräutern und dem Knoblauch in die Suppe geben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe auf die Teller verteilen und mit Parmesan bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.