Frühstück - Wraps


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

nach amerikanischer Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (51 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 12.08.2008



Zutaten

für
4 Tortilla(s) (Weizenfladen)
4 Ei(er)
Salz und Pfeffer
n. B. Käse, geriebener
n. B. Schinken, geräucherter oder Frühstücksspeck
2 Tomate(n)
n. B. Chilisauce (Salsa)
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Eier in einer Pfanne mit eztwas Butter zu Rührei verarbeiten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tortillas im Backofen bei 150° C erwärmen. Den Schinken in einer Pfanne knusprig anbraten. Die Tomaten in Würfel schneiden.

In die Mitte der aufgewärmten Tortillas das Rührei geben, Schinken, Käse, Tomaten und Salsa hinzufügen. Die Tortillas nach Packungsanweisung aufrollen und noch warm verzehren!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

barzi789

Ich war gerade auf der Suche nach einer Resteverwertung für die übrig gebliebenen Wraps von unserem Silvester-Fingerfood und bin dabei auf dieses Rezept gestoßen. Wir haben den Schinken weggelassen und statt der Salsa etwas Frischkäse auf dem Wrap verstrichen. Hat uns sehr gefallen und dem perfekten Sonntagsfrühstück das i-Tüpfelchen gegeben. Danke *****

02.01.2022 11:09
Antworten
Mooreule

Hallo, gab es zum Abendbrot ... lecker 😋 danke für das schöne Rezept!! Liebe Grüße Mooreule

20.08.2021 20:35
Antworten
sabrina-sweet80

Salsa ist das spanische Wort für Sauce, ja aber m deutschen Sprachraum wird der Begriff Salsa meist für typische Zubereitungsformen der mexikanischen Küche, die mit Chili gewürzt sind, verwendet. es gibt viele Rezepte für Salsa Saucen 😉

12.11.2020 22:39
Antworten
chiarabrhl

Durch was kann man die Salsasauce ersetzen? LG

30.04.2020 22:05
Antworten
ananda96

Der hier verwendete Begriff ist irreführend und hat eine Doppelbedeutung. SALSA ist spanisch und bedeutet: SOSSE Salsasauce gibt es nicht. du kannst süsse Chilisauce verwenden, Aioli, Dips auf Mayobasis mit Ketchup usw.

31.08.2020 05:17
Antworten
Westmonster

Solche Frühstücks-Wraps habe ich in den USA schon öfter gegessen und sie sind meistens einfach genial-lecker! Sehr gaumenfreudige Variationen sind z.B. mit gewürfelter Avocado oder mit gewürfelten und angerösteten Kartoffeln. Ich stelle sie mir auch mit Baked Beans oder einfach Kidneybohnen sehr, sehr gut vor, habe das aber noch nicht probiert.

07.01.2011 18:34
Antworten
zippel2310

Soooooooooooooooooo lecker, gab es heute nach einem langen Sonntagsschlaf um 12.00 Uhr zum Früh/Spätstück. Top Idee !!!!

17.10.2010 14:27
Antworten
ChefKimmy

Mjam, das klingt lecker!! Wird morgen direkt ausprobiert :-)

06.10.2010 10:52
Antworten
Cathi2912

Hi, das ist wirklich mal was ganz anderes zum Frühstück. Wir haben es heut zum Früssen (also Frühstück zum Abendessen) probiert und es hat uns super gefallen. Als Käse haben wir Mozarella- und Goudastreifen genommen und den fertigen Wrap noch etwa 5 min bei 180° in den Ofen geschoben, damit der Käse schön verläuft. Foto ist bereits unterwegs. LG Cathi

19.09.2009 16:35
Antworten
JulKra

Vielen Dank für das Foto, hat mich gleich angesprochen und deswegen hab ich das Rezept probiert! -> Mhhhhm! =) Und es schmeckt tatsächlich mit Mozzarella auch? Hab nur Gouda benutzt.

07.10.2010 21:16
Antworten