Dagmars Thunfisch - Nudeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.08.2008



Zutaten

für
500 g Nudeln, kleine (z. B. Mini-Farfalle)
2 Dose/n Thunfisch im eigenen Saft
1 m.-große Zucchini
1 Paprikaschote(n), rot
1 Gemüsezwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 Peperoni
etwas Olivenöl
300 g Feta-Käse, evtl. mehr, bis 400 g, fein gewürfelt
Salz und Pfeffer
evtl. Kräuter, gemischte
Wasser (Salzwasser)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Den Thunfisch abtropfen lassen und fein zerpflücken. Das ganze Gemüse sehr klein würfeln, den Knoblauch fein hacken und die Peperoni in feine Ringe schneiden.

In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen, Gemüse, Knoblauch und Peperoni zugeben und kurz anschwitzen, den Thunfisch zugeben, würzen und zugedeckt leicht köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist.

Die Nudeln gründlich untermischen und das Ganze nochmal heiß werden lassen. Den Feta-Käse separat dazu servieren (er "verklumpt" sonst mit dem Thunfisch).

Im Sommer gibt es das bei mir öfters als Salat, dazu die Zutaten wie oben beschrieben zubereiten, alles abkühlen lassen, miteinander vermischen und dann kühl stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dagi7

Hallo JuniaJakob, es freut mich, dass Dir die Nudeln geschmeckt haben. Wenn das Gemüse nicht ausreichend Flüssigkeit abgibt, nehme ich für die Sauce oft etwas vom Nudelwasser, damit sie 'flüssiger' wird. Viele Grüße Dagi7

13.09.2015 00:22
Antworten
Dagi7

Hallo JuniaJakob vielen Dank für das Foto, erinnert mich dran, dass ich das auch schon länger nicht mehr gemacht habe! Viele Grüße Dagi7

16.03.2016 14:52
Antworten
JuniaJakob

Hallo Dagi7! Deine Thunfisch-Nudeln gab es heute bei uns zum Abendessen. Das Essen war schnell und einfach zubereitet. Statt Peperoni, die ich nicht da hatte, gab ich für die Schärfe einen ordentlichen Klecks Sambal Oelek hinzu. Habe ansonsten bis zum Schluss alles nach Rezept gemacht, das Ganze dann aber für meinen Geschmack zu trocken gefunden. Also habe ich etwas Gemüsebrühe und einen EL Crème fraîche hinzugefügt. Dann war's besser, aber beim nächsten Mal würde ich dennoch für mehr Sauce sorgen. Geschmacklich war das aber eine leckere Kombi. Danke für das Rezept! Viele Grüße sendet JuniaJakob

13.09.2015 00:13
Antworten