1a Sommer - Nudelsalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schön frisch ohne Mayo

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (35 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.08.2008



Zutaten

für
500 g Nudeln, Vollkornnudeln z.B. Farfalle
1 Dose Mais
1 Dose/n Thunfisch, im eigenen Saft
1 Dose Kidneybohnen, gut abgespült und abgetropft
1 Paprikaschote(n), rote oder gelbe, in kleine Würfel geschnitten
3 kleine Tomate(n), saftige Rispentomaten in kleine Würfel geschnitten
1 kleine Zwiebel(n), rote, in ganz feine Würfel geschnitten
1 kl. Bund Basilikum, frischer
1 Schuss Aceto balsamico
n. B. Olivenöl, gutes natives extra vergine
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
etwas Zucker oder
Süßstoff, flüssigen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser etwas zu "al dente" garen. Ziehen im Salat noch nach, sonst sind sie nachher zu weich.

In eine große Schüssel die Bohnen, Mais, Paprika, Tomaten und Zwiebeln vermengen. Den Thunfisch mit etwas von dem Sud - je nach Geschmack - zufügen.

Die Blätter des Basilikum abzupfen und grob hacken. Zu den anderen Zutaten geben und unterheben.

Die warmen, nicht abgespülten Nudeln in die Schüssel geben und alles gut vermengen. Balsamico und Olivenöl zufügen, so dass die Zutaten benetzt sind, aber nicht "schwimmen".

Mit Salz und Pfeffer und ggf. etwas Zucker oder Süßstoff abschmecken (wegen dem Essig; der Salat schmeckt dann "runder") und mind. 3-4 Std. ziehen lassen.

Schmeckt zu Gegrilltem aber auch gut Mittags z.B. auf der Arbeit.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schokomaus01

Hallo, der Salat schmeckt auch in der kühleren Jahreszeit. Ich habe lediglich die rote Zwiebel angedünstet, da ich auf rohe Zwiebel nicht beißen mag. Ich werde ihn mal ohne Thunfisch versuchen, dann ist er vegan und bestimmt auch sehr lecker. LG Schokomaus01

22.04.2021 09:42
Antworten
Schokomaus01

Ohne Thunfisch ist er auch sehr lecker!

25.06.2021 16:27
Antworten
angelika1m

Hallo, ich habe die NUdelmenge auf 250 g Rohware reduziert, die anderen Zutaten übernommen. Die Vollkornnudeln passen ausgezeichnet zum Salat, hätte ich nicht gedacht. LG, Angelika

07.09.2020 19:20
Antworten
Wurstler1

Hallo war positiv überrascht, allerdings habe ich die Thunfischzugabe erhöht. Gruß Werner

17.07.2020 17:38
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr leckere Kombination! Sicherlich werde ich en öfters machen wollen. Hatte den Salat mit zur Arbeit! LG Hobbykochen

29.09.2019 15:53
Antworten
Knusperkugel90

Hab den Salat letzte Woche ausprobiert und war total begeistert. Schmackhaft, extrem schnell und einfach zubereitet und günstig. Bin Studentin... ;-) Vor allem im Sommer Super, da ohne Majo. Hab ihn 2x mal mit ins Freibad genommen. 2-3 Stunden Sonne haben ihm gar nix ausgemacht. Auch mein Freund der ihn mit zur Arbeit genommen hat, war total begeistert! Super!!! Danke fürs Rezept!

20.08.2012 22:07
Antworten
elisheba77

ein toller leichter Sommersalat! Gibt es nächsten Sommer wieder!! Von mir ***** Sterne! Liebe Grüße, Elisheba

16.12.2011 21:46
Antworten
heike50374

Hallo, ein schön leichter Nudelsalat, da ja keine Majo dabei ist. Uns hat es auch ohne Thunfisch sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für die Anregung Heike

20.07.2011 08:56
Antworten
Glitzerbarbie

Sehr leckerer Salat, der jedem schmeckt!! Schmeckt sommerlich, ist sehr einfach zuzubereiten, und endlich mal keine Mayonnaise ;-) Dankeschön für das leckere Rezept!

22.08.2009 09:38
Antworten
vossdd

Sehr erfrischend, schmackhaft und eine gute Abwechslung zum normalen Grillsalat. Danke! Gibt vier Sternchen.

28.06.2009 11:33
Antworten