Haferpfannkuchen mit Apfelmus aus Schweden

Haferpfannkuchen mit Apfelmus aus Schweden

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 10.08.2008



Zutaten

für
175 g Haferflocken
250 ml Sahne
250 ml Milch
100 ml Wasser
1 EL Zitronensaft
1 kg Äpfel
½ Zitrone(n), abgeriebene Schale
1 TL Zimt
200 g Zucker und 2 TL
100 ml Sahne, steif geschlagen
60 g Mehl
½ TL Backpulver
2 Ei(er)
60 g Butter, zerlassene
Butter zum Backen der pfannkuchen
Zimt zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 25 Minuten
Die Haferflocken, die Milch und 250 ml Sahne in einer Schüssel mischen, über Nacht an einen kalten Ort stellen und quellen lassen.

Die Äpfel schälen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Das Wasser mit Zitronensaft, Zitronenschale, Zimt und 200 g Zucker zum Kochen bringen und die Äpfel hinzugeben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, danach abkühlen lassen und mit einem Mixer etwas pürieren. Mit Zucker abschmecken. Wenn das Apfelmus komplett abgekühlt ist, vorsichtig die Schlagsahne unterheben und kühl stellen.

Das Mehl und das Backpulver in die gequollene Hafermasse sieben. 2 TL Zucker, die Eier und die zerlassene Butter dazu geben und alles gut verrühren. Bei Bedarf noch etwas Milch hinzugeben.

Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen, den Teig portionsweise in die Pfanne geben, zerlaufen lassen und knusprig bräunliche Pfannkuchen backen. Ergibt ca. 12 Pfannkuchen, je nach Dicke und Pfannengröße.

Die Pfannkuchen auf Tellern anrichten, mit etwas Zimt bestäuben und das Apfelmus dazu reichen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.