Vegetarisch
Eier oder Käse
Gemüse
Herbst
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Sommer
einfach
raffiniert oder preiswert
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pastasalat mit Pecorino und Rucola

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.08.2008



Zutaten

für
500 g Penne oder andere Pasta
500 g Kirschtomate(n)
350 g Parmesan oder Pecorino
1 Bund Rucola
Olivenöl
Meersalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Pasta in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen und beiseite stellen. Den Käse grob reiben. Die Rucola waschen und putzen. Die Kirschtomaten halbieren und den Stielansatz entfernen.

Die halbierten Tomaten auf ein Backblech legen, salzen und reichlich Olivenöl darüber geben. Dann auf der mittleren Schiene bei 160°C in den Ofen schieben. Die Tomaten sollen Wasser ziehen und zwar warm und weich werden, aber nicht so matschig, dass sich die Haut ablöst.

Die Pasta mit den Tomaten plus Flüssigkeit vom Backblech und dem geriebenen Käse vermengen. Danach die Rucola unterheben.

Der Salat ist super für Buffets und zu Gegrilltem oder einfach als Hauptmahlzeit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.