Backen
Fisch
Mehlspeisen
Schnell
Snack
Vorspeise
einfach
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzhafte Küchlein mit Räucherlachs

Dazu passt die Paprika - Tomaten - Sauce aus meiner Rezeptsammlung.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.08.2008



Zutaten

für
125 g Mehl
1 TL Backpulver
15 g Dill, frisch gehackt
1 Ei(er)
20 g Butter, zerlassene
185 ml Milch
200 g Lachs, geräucherter oder Graved Lachs
250 g Crème fraîche oder saure Sahne
evtl. Dill zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, den Dill unterrühren. Das Ei, die zerlassene Butter und die Milch in einem Rührbecher verquirlen, portionsweise zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig rühren.

Etwas Öl in einer Bratpfanne erhitzen und Küchlein bei mittlerer Hitze beidseitig backen. Ergibt ca. 12 Küchlein.

Die Küchlein auf Teller setzen, den Lachs auf den Küchlein verteilen, je einen Klecks Crème fraîche oder saure Sahne darauf geben und jeweils ein zweites Küchlein darauf setzen.

Mit frischem Dill verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.