Daisys überbackene Fleischwurst

Daisys überbackene Fleischwurst

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 10.08.2008



Zutaten

für
1 Ring/e Fleischwurst
1 Pck. Schinken (Schwarzwälder)
1 Beutel Käse (Gouda oder Emmentaler), geriebener
etwas Tomatenketchup
etwas Senf, milder

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zuerst die Haut von der Fleischwurst lösen. Die Wurst in eine geeignete Form bzw. auf ein vorbereitetes Backblech legen. Mit einem Teelöffel eine Mulde rund herum in die Fleischwurst machen, dann die Mulde mit Tomatenketchup und Senf ausfüllen und schon etwas geriebenen Käse darauf verteilen. Als nächstes den kompletten Schwarzwälder Schinken auf die Fleischwurst verteilt legen und den restlichen Käse darüber verteilen.

Zum Schluss im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 10 bis 15 Minuten überbacken, bis der Käse knusprig goldbraun ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daisyundminni83

Es freut mich das es geschmeckt hat. Scheinbar kennen viele Leute die Fleischwurst nur noch im Plastikdarm und wissen mit dem Rezept nichts anzufangen ;-) LG Ramona

02.05.2017 16:54
Antworten
Geestemünde

Eine leckere Variante der finnischen “Saunawurst“ bzw. schwedischen “falukorv“. Dazu gebratene Zwiebelringe und selbst gemachter Kartoffelstampf. LECKER!!! Vielen Dank für's Rezept. Geestemünde.

30.04.2017 21:16
Antworten
Strandelfe

Also meine Fleischwurst ist auch in plastikhaut =Farbe Orange ! Muss ich in die Fleischwurst rundherum mit dem Teelöffel Mulden aushöhlen ? Dann macht es für mich sinn :-) ?

12.01.2016 17:59
Antworten
daisyundminni83

Nein, mit "Haut" meine ich den Darm, in dem die Fleischwurst drin ist. Man kann dann auch mit einem Teelöffel eine Mulde in die Fleischwurst machen. Ich weiß sehr wohl, was eine Fleischwurst ist.

05.01.2016 16:05
Antworten
sundance_piet

Mit "Haut" meinst du bestimmt die Plastikverpackung? Was ist eine geeignete Form für eine Fleischwurst? Und wie mache ich bitte mit einem Löffel eine "Mulde in die Fleischwurst"? Ich versteh das ganze Rezept nicht, bist du sicher, dass du weißt, was eine Fleischwurst ist?

05.01.2016 14:36
Antworten