Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2008
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 619 (6)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Bohnen, halb Weiße und halb Braune
Möhre(n)
2 Stange/n Lauch
1/4 Knolle/n Sellerie
3 m.-große Kartoffel(n)
300 g Kasseler, am Stück
Würstchen (Mettwürstchen)
Lorbeerblätter
Pfefferkörner
Wacholderbeere(n)
1 Bund Petersilie
2 Liter Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen über Nacht in 2 Liter Wasser einweichen. Im Einweichwasser zum Kochen bringen (möchte man Blähungen reduzieren, das Einweichwasser wegschütten und mit frischem Wasser zum Kochen bringen).

Inzwischen das Gemüse waschen, putzen und grob würfeln. Das Gemüse zusammen mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern und Wacholderbeeren in das kochende Wasser werfen. Eine Stunde leicht kochen lassen.

Dann das Kasselerstück und die Mettwürstchen hinzufügen und nochmal 20 Minuten köcheln. Die Petersilie waschen und klein schneiden (nicht zu klein).

Das Kasselerstück aus dem Topf nehmen und in Würfel schneiden. Die Kasselerwürfel und Petersilie in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.