Hühnchen auf Salat


Rezept speichern  Speichern

Vorspeise oder Abendessen

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.08.2008



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
4 EL Mehl
100 g Cashewnüsse
4 EL Dressing, italienisches (Fertigprodukt)
250 g Ananas, Stücke aus der Dose
2 EL Mayonnaise
2 EL Crème fraîche
1 EL Currypulver
Kräutersalz
4 EL Öl zum Braten
1 Kopf Salat (Romana)
1 Kopf Salat (Lollo Biondo)
2 Frühlingszwiebel(n)
Salz
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Hähnchenbrust mit Salz und Cayennepfeffer würzen und sehr dünn mit Mehl bestäuben. Im heißen Öl rundherum ca. 4 Minuten braten. Zugedeckt beiseite stellen.

Die abgetropften Ananas mit 3 EL vom Ananassaft pürieren, Mayonnaise, Crème fraîche und Curry unterrühren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Cashewkerne in Öl goldbraun rösten, abtropfen und mit Kräutersalz bestreuen.

Die Salate waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Den warmen Bratsatz mit dem Italian-Dressing verrühren, auf den Salat geben, Frühlingszwiebeln in ganz dünne Ringe schneiden und dazu geben, alles mischen.

Den Salat auf 4 Teller verteilen, das in Scheiben geschnittene Fleisch daneben anrichten, mit den Nüssen bestreuen. Den Ananas-Dip in getrennten Schälchen dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

gab es bei uns zum Abendbrot gerade jetzt wo es so heiß war ... auch mal schön was gekühltes zu essen.Hab noch ein wenig geriebenen Käse dazu gemacht und andere Gemüsesorten hab gerade überflut im Garten.Danke für das Rezept,Bild ist unterwegs. LG

20.07.2015 12:57
Antworten