Olivenbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 08.08.2008



Zutaten

für
2 Tasse/n Mehl
1 Tasse Milch
1 Pkt. Backpulver
150 g Käse, geriebener (Emmentaler)
1 Prise(n) Salz
½ Glas Oliven, schwarze, ohne Stein
etwas Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Für das Olivenbrot Mehl, Milch, Käse, Backpulver, Thymian und Salz in einer Schüssel miteinander verrühren und gut durchkneten. Die Oliven klein schneiden und zum Teig geben. Nochmals alles gut durchkneten.

Danach den Teig in eine Porzellanform geben und bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chris-Can

Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Darf zu keiner Feierlichkeit fehlen. Wie genießen dieses Brot immer mit einer selbstgemachten türkischen Schafskäsecreme. Super einfach und schnell zubereitet. LG

23.05.2021 12:20
Antworten
GourmetKathi

Das freut mich, danke für den netten Kommentar! Das mit der Käsecreme hört sich toll an!

03.06.2021 20:41
Antworten
reise-tiger

das Olivenbrot hatte ich das erstemal gebacken . Ich hatte etwas Käse weniger genommen war gut so und hatte auch nur grüne Oliven im Haus. Werde es auf jedenfall wieder Backen und dann mit schwarzen Oliven. Das Brot war locker und lecker. LG reise-tiger

24.03.2019 09:23
Antworten
GourmetKathi

Freut mich, dass es geschmeckt hat! LG Kathi

29.03.2019 19:26
Antworten
GourmetKathi

Danke für die Tipps, ich finde bei diesem Brot aber gerade besonders dass so viel Käse dabei ist und mir macht es ncihts wenn es sehr saftig ist. GLG KaAthi

02.08.2013 13:26
Antworten
Rosko

Hallo Kathi, ich hab am Wochenende dein Rezept ausprobiert, allerdings gleich die doppelte Menge hergestellt, da das Rezept für eine große Kastenform reichen sollte. War auch recht lecker, nur hätte ich mir etwas mehr Olivengeschmack gewünscht. Aber die Größe eines Glases Oliven ist ja relativ, vielleicht war es auch eine zu "unaromatische" Sorte. Da werde ich beim nächsten Mal weiterexperimentieren. Gruß Rosy

21.09.2009 15:06
Antworten
schälrippchen

Hallo Kathi, wieso denn grad ne Porzellanform ? Schafft eine Kastenform das nicht ? Liebe Grüße Schälrippchen

06.06.2009 20:33
Antworten
GourmetKathi

Oja, müsste mit einer Kastenform natürlich auch gehen. Ich hab nur für die kleine Menge des Teiges eine genau passende Porzellanform, vielleicht hab ich deswegen Porzellanform geschrieben ;) glg

08.06.2009 07:56
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Gourmet Kathi. Gerade habe ich dein leckeres Brot entdeckt, könntest du mir vielleicht sagen sind das 200g oder 250g Tassen ? Liebe Grüße Pumpkin-Pie

09.08.2008 22:36
Antworten
GourmetKathi

hallo! das ist eigentlich egal, es kommt nur darauf an dass mehl doppelt so viel sein muss wie milch, ich nehme 250g tassen da mir sonst der käse-geschmack zu viel ist! und wenn der teig zu klebrig ist gebe ich einfach nach gefühl noch etwas mehr mehl hinzu! viel spaß beim nachkochen! Kathi

11.08.2008 08:20
Antworten