Ameisenkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (52 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 08.08.2008



Zutaten

für
5 Ei(er)
250 g Butter
250 g Zucker
250 g Mehl
½ Pkt. Backpulver
1 Pkt. Vanillezucker
125 ml Rum oder Eierlikör
½ Pkt. Schokostreusel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier trennen, und die Eiweiße mit der Hälfte des Zuckers zu Schnee schlagen. Die Dotter mit dem restlichen Zucker und der Butter schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Rum bzw. Eierlikör und Schokostreusel dazu mengen. Danach den Schnee vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und bei 180°C auf der untersten Schiene ca. 50 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Petra246

Sehr lecker von mir 5 Sterne

06.03.2020 15:08
Antworten
GourmetKathi

Das freut mich! Danke für die 5 Sterne! GLG Kathi

11.03.2020 21:31
Antworten
MichaWi87

Wir lieben diesen Kuchen! Habe ihn schon sehr oft gebacken und er wird jedesmal super gut. Ersetze der Kinder wegen den Rum durch Milch und gebe noch Rumaroma dazu. 5 Sterne!!!

21.02.2020 11:50
Antworten
GourmetKathi

Das freut mich sehr! Danke für den lieben Kommentar! GLG Kathi

27.02.2020 21:08
Antworten
GourmetKathi

Freut mich, dass euch der Kuchen so schmeckt! Danke für den lieben Kommentar! GLG Kathi

20.02.2018 14:40
Antworten
matzi1901

Ich kann mich auch nur anschließen, super tolles Rezept. Der Kuchen ist ein gedicht leider nur viel zu schnell alle gewesen.

26.07.2010 12:32
Antworten
monikakao

Selten einen Kuchen gebacken, der so herrlich geduftet hat!!!! Ich hatte leider nur 80%igen Strohrum zu Hause, weshalb ich für die 125ml Rum nur einen Schuß Rum genommen habe und den Rest mit Milch aufgefüllt habe. Das hat auch geklappt. Geschmacklich war der Kuchen durchaus lecker, wird allerdings nicht unbedingt ein "absolute Favorite"....vielleicht waren die Erwartungen, nachdem er so herrlich geduftet hat, einfach zu hoch....

10.03.2010 18:07
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, den tollen Kuchen habe ich auch noch probiert und er ist sehr lecker gewesen. Schön locker, saftig mit einem sehr feinen Aroma. Dieses Mal hatte ich ihn mit Rum, werde ihn aber ganz sicher auch noch mit Eierlikör probieren. Ein sehr schönes Rezept, ein Foto ist auch unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

09.11.2009 23:21
Antworten
GourmetKathi

freut mich dass der kuchen geschmeckt hat! ich finde das rezept auch lässig, einfach schnell und wird trotzdem super. freu mich auf dein foto! glg Kathi

11.11.2009 19:53
Antworten
Damaris16

Dieser Kuchen ist bei uns der Hit! Schnell zu machen, fantastisch im Geschmack und raffiniertes Aussehen durch die Schokosprenkel! Danke für das Rezept! mfg Damaris16

11.08.2008 19:35
Antworten