Gemüse
Hauptspeise
Sommer
raffiniert oder preiswert
Geflügel
Schwein
Schmoren
Frühling

Rezept speichern  Speichern

Geschnetzeltes mit Dill

Durchschnittliche Bewertung: 3.91
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 07.08.2008



Zutaten

für
600 g Schweineschnitzel oder Hühnerbrust
1 Salatgurke(n)
2 Becher Schmand
4 TL Senf
2 EL Öl
1 Pck. Dill (TK) oder 1 Bund frischer
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Das Fleisch waschen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl anbraten.

Die Gurke halbieren, entkernen und in Ringe schneiden. Zum Fleisch geben und ebenfalls schmoren lassen. Den Schmand mit dem Senf mischen und zugeben. Nach und nach den Dill dazugeben und nochmal mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gut 5 min. ziehen lassen.

Ich mag am liebsten die griechischen Reisnudeln dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marie-chen27

super lecker und einfach zu machen👍😉

25.05.2020 13:51
Antworten
omaskröte

Hallo, vielen Dank für den Genuss den wir gestern hatten, wir müssen wirklich sagen es war sehr lecker 5 Sterne vergebe ich für das Rezept. Nach meiner Gallen OP vertrage ich keine Gurke und nahm einfach Zucchini. Lg Omaskröte

12.04.2019 18:43
Antworten
Steven-Butler

lbm08mn.

04.05.2017 23:50
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, schöne Geschnetzeltes-Variante. Gibt's immer wieder, besten Dank für die Idee!!

08.08.2016 12:28
Antworten
schnucki25

Vielen Dank für´s ausprobieren und die tolle Bewertung. LG

05.05.2017 13:37
Antworten
badegast1

Hallo Dani, wirklich sehr lecker!! Icxh habe statt Schmand einen 500 g Becher Joghurt mit 2 EL Mehl reingerührt verwendet. Zusätzlich kam etwas Zitronenabrieb + -Saft dazu. Das hat wunderbar gepaßt!! LG Simone PS.: weil mein Mann keine Gurke mag, habe ich eine kleine Zucchini rein geschnitten. Das war super...aber ich persönlich würde es mit Gurke auch gerne noch mal testen!! ;)

10.10.2013 18:44
Antworten
kwr57

Hallo und Dankeschön für das schöne Rezept. Ich habe mich für die Variante mit Geflügel entschieden und es hat sehr gut geschmeckt zudem ist das Gericht noch schnell zubereitet. Was will man mehr? Liebe Grüße Korita

08.10.2013 00:08
Antworten
schnucki25

Hallo, ich bevorzuge auch lieber Hühnchen aber wenn nix anderes da ist geht auch mal Schwein. Aber freut mich dass es euch so gut geschmeckt hat. LG Dani

08.10.2013 12:13
Antworten
angelika1m

Hallo, wir hatten das Geschnetzelte mit "bunten" Nudeln und als Farbtupfer gab es ein paar Tomatenwürfel obendrauf. Da ich nur noch eine halbe Salatgurke hatte, kam noch eine kleine Zucchini mit hinein. Uns haben 250 g Schmand mit etwas Sahne verrührt als Sauce für 2 Personen ausgereicht. Sehr lecker ! LG, Angelika

06.10.2013 15:35
Antworten
schnucki25

freut mich das es euch geschmeckt hat ,das Gemüse kann man immer mal verändern mache ich auch . LG Dani

07.10.2013 12:29
Antworten