Exotische Früchte mit QimiQ - Kokos - Creme


Rezept speichern  Speichern

Fruchtiges und erfrischendes Dessert mit leichter Creme

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.02.2009 200 kcal



Zutaten

für
125 ml QimiQ, (halbe Packung)
200 ml Kokosmilch
3 EL Zitronensaft
3 EL Honig, flüssig
Früchte nach Belieben, z.B.:
2 Kiwi(s)
2 Banane(n)
1 Mango(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Zimmerwarmen QimiQ glatt rühren, mit dem Zitronensaft und dem Honig verrühren. Dann die Kokosmilch dazu geben, gut verrühren, in Dessertschalen füllen und ca. 2 Stunden kühl stellen.
Früchte vorbereiten, in Scheiben oder Schnitze schneiden und dekorativ in die Creme stecken oder legen. Sofort servieren.

Tipp:
Mit anderen Früchten wie Sternfrucht, Papaya, Ananas etc. variieren.
Für die Dekoration dünne Limetten- oder Orangenscheiben bis in die Hälfte einschneiden und auf die Schale stecken. Statt Zitronensaft einen Schuss Rum dazugeben.
Zusatzinfo: QimiQ besteht aus Halbrahm und 1,5% Speisegelatine.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kaya1307

Hallo! Ein leckeres Dessert war das . Ich habe nur eine Mango dazugegessen. lg Kaya

02.08.2012 13:31
Antworten
kleinehobbits

Hallo, ein Klasse Rezept. Habe die doppelte Menge gemacht und es hat für 6 Portionen gereicht. Mango hatte ich keine. Aber auch mit nur Kiwi und Banane wars sehr lecker. Vielen Dank für dieses schöne Rezept! LG kleinehobbits

05.11.2010 22:01
Antworten