Bewertung
(30) Ø4,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
30 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.08.2008
gespeichert: 370 (6)*
gedruckt: 10.447 (44)*
verschickt: 55 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.08.2006
961 Beiträge (ø0,21/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Fisch, (Steinbutt), im Ganzen
Kartoffel(n)
Paprikaschote(n), rot
Zucchini
1 große Zwiebel(n)
Tomate(n)
  Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Geschälte Kartoffeln, rote Paprika, Zucchini, Zwiebel - alles in grobe (aber mundgerechte) Würfel schneiden.
In einer Pfanne scharf anbraten, bis das Gemüse eine schöne Farbe hat.

Dann das Gemüse auf ein Backblech geben. Grob gewürfelte Tomaten dazugeben, salzen und pfeffern.
Den Steinbutt auf das Gemüse legen und mit Olivenöl beträufeln. Den Fisch nicht salzen.
In den vorgeheizten Backofen geben ca. 25 min. bei 180° - je nach Größe des Fisches.
Danach den Fisch filetieren und mit dem Gemüse servieren.
Ich bevorzuge bei dem erstklassigen Fisch diese recht einfache Zubereitungsart, ohne viel drum herum.
Die Gemüsemengen sind nur ungefähre Vorgaben und können je nach Belieben in den Gewichtsanteilen verändert werden.
Evtl. kann das Gemüse auch mit Kräutern wie Thymian oder Rosmarin gewürzt werden.