Vegetarisch
Braten
Gemüse
Hauptspeise
Resteverwertung
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Tofu Gemüsefrikadellen

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 05.08.2008



Zutaten

für
200 g Tofu
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Möhre(n), fein geriebene
2 EL Lauch, fein geschnittener
1 EL Petersilie, gehackte
3 TL Sojasauce
2 TL Senf, scharfer
1 TL Tomatenmark
1 Eiweiß
2 EL Mehl
3 EL Semmelbrösel
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min. Kalorien pro Portion ca. 74 kcal
Tofu kalt abwaschen, trocken tupfen und mit der Gabel fein zerdrücken. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, mit den restlichen Zutaten (außer dem Öl) zu einem festen Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 8 flache Frikadellen formen.

Eine beschichtete Pfanne mit dem Öl auspinseln, heiß werden lassen. Die Frikadellen von beiden Seiten knusprig braun braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

iriwo

geht schnell und einfach und schmeckt sehr gut. die Konsistenz der masse ist auch gut, die frikadellen behalten ihre Form und fallen nicht auseinander :-)

04.10.2012 13:18
Antworten
Schokopinsel

Die Frikadellen waren richtig lecker und überzeugen Tofuskeptiker! Hatte darin nur noch was Tabasco reingetan, ich mag kleine scharfe Noten in Bratgeschichten ;) Ein kleines Fragezeichen ging mir beim Braten auf, ich wusste gar nicht so wirklich wie man Tofu brät. Ich hab dann gemerkt sie brennen schnell an und müssen nicht lange gebraten werden. Jetzt weiß ich es ja und werde aufjedenfall die Tofufrikadellen öfters machen ;)

14.03.2011 00:09
Antworten
Muffinmuggel

perfekt das war sehr lecker und man konnte gar nicht mehr aufhören davon zu essen

23.02.2010 20:23
Antworten