Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.08.2008
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 740 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 15.01.2008
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Hühnerbrust
 n. B. Salz und Pfeffer
  Für den Teig:
150 g Mehl
50 g Stärkemehl
1 großes Ei(er)
250 ml Wasser
 n. B. Öl
  Für die Sauce:
1 Zehe/n Knoblauch
4 TL Zucker
1 TL Essig
2 EL Tomatenmark
50 g Ananas, gewürfelt
50 g Bambussprosse(n)
50 g Sojasprossen
 n. B. Sojasauce
 n. B. Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hühnerfleisch klein schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl, Stärkemehl, Wasser und Ei mit dem Schneebesen zu einem Teig verrühren (festere, klebrigere Konsistenz). Fleisch in Teig tauchen und in heißem Öl backen.
Öl im Wok erhitzen, gehackten Knoblauch, Zucker, Essig und Tomatenmark dazugeben, gewürfelte Ananas, Bambussprossen und Sojakeimlinge dazumischen, Sojasauce dazugeben und bissfest dünsten. Eventuell mit etwas Stärkemehl binden.