Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.08.2008
gespeichert: 106 (0)*
gedruckt: 784 (1)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2006
12 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, halb und halb
1 Dose Thunfisch, in eigenem Saft
1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten)
Tomate(n), frisch und grob gewürfelt
Zwiebel(n), grob gewürfelt
2 EL Öl (Palmöl)
 einige Shrimps
2 EL Erdnussbutter
1/2  Pfefferschote(n), afrikanische (auch mehr oder weniger, nach Geschmack)
1 Pck. Tomate(n), passierte
Ei(er)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel zusammen mit den zerkleinerten frischen Tomaten und der afrikanischem Pfefferschote pürieren.

Das Öl im Topf erhitzen und das Püree hineingeben (Achtung, spritzt!), dann etwas brutzeln lassen. Anschließend Erdnussbutter, Pizzatomaten und die passierten Tomaten hinein geben und kochen lassen, ab und zu umrühren. Wenn die Suppe richtig schön blubbert, kommt das Hackfleisch hinein, dabei gut umrühren, bis das Hack gar ist, damit es nicht klumpt. Anschließend kommt der zerpflückte Thunfisch mit hinein. Ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen.

Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit das Ei verrühren und langsam einfließen lassen, die Shrimps gar ziehen lassen. Am Ende ist die Suppe sehr sämig und benötigt keinerlei Bindung.

Die Suppe schmeckt am besten zu Reis oder Yams, aber auch zu Spaghetti und Kartoffeln.