Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2008
gespeichert: 78 (0)*
gedruckt: 714 (3)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.06.2007
779 Beiträge (ø0,2/Tag)

Zutaten

150 g Schinken, gekocht
7 EL Öl
  Salz und Pfeffer
250 g Ricotta
100 g Parmesan, gerieben
300 g Blattspinat, gefroren
Knoblauchzehe(n)
Lasagneplatte(n)
1 Dose Tomate(n), geschält (400 g)
1 TL Kräuter, provencalische
Zwiebel(n)
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Schinken klein würfeln. 3 EL Öl in eine Mikroschale geben und erhitzen. Zwiebel glasig werden lassen, Schinken dazugeben und 1 Minute bei 700 Watt erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ricotta und 50 g Parmesan unterrühren.
Die durch die Knoblauchpresse gedrückte Zehe dazugeben.

Eine Auflaufform mit 2 EL Öl ausstreichen und den Boden mit 3 Lasagneblättern auslegen. Mit der Hälfte des Käses bestreichen und mit der Hälfte es Spinats bedecken. Darauf 3 Lasagneblätter und den restlichen Käse und Spinat schichten. Die restlichen 3 Lasagneblätter auflegen und mit 2 EL Öl beträufeln.
Die Tomaten grob würfeln und mit der Flüssigkeit, den Kräutern, Salz und Pfeffer darüber geben. Den restlichen Parmesan darüber streuen und ohne Abdeckung ca. 20 Minuten bei 700 Watt garen. 5 Minuten ruhen lassen.