Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2008
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 306 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.09.2003
13.188 Beiträge (ø2,3/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hammelfleisch, schieres
125 g Reis, gekocht
Zwiebel(n), gehackt
1 EL Kräuter der Saison
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
3 EL Butter
250 ml Brühe, (Hammelbrühe)
  Weinblätter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein armenisches Gericht, einfach und kräftig.

Das Hammelfleisch von den Sehnen befreien, trocken tupfen und durch den Wolf drehen. Mittlere Scheibe ist gut.
Nun alles mit den Kräutern, den Gewürzen und der gehackten Zwiebel mengen. Abschmecken und stehen lassen.

Nun die Weinblätter sorgfältig waschen, dicke Stiele entfernen. Immer 2 Blätter für eine Roulade nehmen. Die Masse gut auf den Blättern verteilen, anschließend rollen und mit Garn fixieren.
Nun die Rouladen dicht an dicht in eine Pfanne geben, ein wenig Salz drüber streuen, die Butter zerlassen und mit der Hammelbrühe über die Rouladen gießen. Nun bei schwacher Hitze gut 40 - 50 min garen.

In Armenien werden sie auf einer Platte serviert, dazu Brot, Joghurt oder Kumys. Wer sie deutsch essen will, darf gerne aus dem Kochsud eine Soße herstellen und zu Reis servieren. Wir mögen es auch so und krachheiß müssen sie sein.