Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Europa
Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Frühstück
Deutschland
Braten
Eier
Herbst
Resteverwertung
Kartoffeln
Camping
Ei
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Vegetarisches Bauernfrühstück

gut zur Resteverwertung, perfekt als Brunch

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 03.08.2008



Zutaten

für
4 Ei(er)
1 große Frühlingszwiebel(n), wahlweise auch kleine Gemüsezwiebel
1 m.-große Tomate(n)
40 g Käse, schmelzfähiger, z.B. Maasdammer (gestiftelt oder gerieben)
2 m.-große Kartoffel(n), gekochte (z. B. vom Vortag)
etwas Öl
Salz und Pfeffer
Chilipulver, wahlweise 1 kleine Chilischote
1 Prise(n) Knoblauchpulver, wahlweise etwas frischer Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Tomate, Kartoffeln und Zwiebeln in kleine Stücke schneiden. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen. In der Zwischenzeit den Käse reiben oder klein schneiden. Die Eier mit der Gabel verquirlen. Mit Pfeffer, Salz, etwas Chilipulver und 1 Prise Knoblauchpulver würzen.

Die Zwiebeln im Öl glasig anbraten. Kartoffeln zugeben. Zwiebeln und Kartoffeln wenige Minuten zusammen auf mittlerer Hitze braten. Danach Tomaten, Käse und verquirlte Eier dazu geben und in wenigen Minuten unter Rühren stocken lassen.

Heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ciperine

In einem klassischen Bauernfrühstück ist meist Speck oder Schinken, gekocht oder roh. Bei einem vegetarischen Bauernfrühstück entfällt das natürlich.

05.03.2017 16:37
Antworten
Marko_Mross

Mal nee frage.... Was ist bei ihnen der Unterschied zwischen ein Bauernfrühstück und ihrem vegetarischen Bauernfrühstück?

13.04.2016 21:55
Antworten
Ellalein808

Schmeckt super lecker, genau mein Geschmack! Ich mache das Bauernfrühstück öfter mal :)

09.10.2012 11:41
Antworten
Ummutarik

Hallo Jule231279, ich habe heute morgen zum Brunch das Rezept ausprobiert, es ist echt ok, ich hatte schonmal so etwas gemacht hatte aber das Verhältinis Ei zum Rest nicht mehr in Errinnerung. Danke für das Rezept. Ich hatte nur anstelle von Zwiebel oder Frühlingszwiebeln einen Lauch genommen. Liebe Grüße Ummutarik

06.04.2011 13:28
Antworten