Auflauf
Dessert
einfach
Frühling
raffiniert oder preiswert
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rhabarberauflauf mit Streuseln

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.08.2008



Zutaten

für
750 g Rhabarber
200 g Zucker
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale
200 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Zimt
120 g Zucker
100 g Butter
Schlagsahne oder Vanilleeis

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Rhabarber waschen, abziehen und in dicke Stücke schneiden. Mit Zucker und Zitronenschale in einer gefetteten, feuerfesten Form mischen.

Für die Streusel das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Mit Salz, Zimt und Zucker mischen. Kalte Butter in kleinen Flöckchen darauf geben und alles zu Streuseln verkneten. Die Streusel auf dem Rhabarber verteilen. Bei 200° Grad im Backofen 40-50 Minuten backen.

Mit Schlagsahne und/oder Vanilleeis servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fischeute

Ich liebe dieses Rezept habe es von einer Engländerin mal bekommen dazu Vanillesoße! Ein Traum

17.05.2013 07:52
Antworten