Braten
Deutschland
Dips
Europa
Hauptspeise
Party
Pilze
Saucen
Snack
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Champignons mit Knoblauchsoße

wie auf dem Jahrmarkt

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
bei 35 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.08.2008



Zutaten

für
1 kg Champignons, kleine
1 Bund Lauchzwiebel(n) oder 1 Stange Porree
3 Knoblauchzehe(n)
150 g Crème fraîche
150 g Joghurt, fettarmer
1 TL Thymian, gehackt
2 EL Öl
30 g Butter, weiche
Salz und Pfeffer
½ Baguette(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Champignons und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Die Lauchzwiebeln in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Die Crème fraîche mit Joghurt und der Hälfte vom Knoblauch glatt rühren. Die Hälfte vom Thymian unter die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Pilze unter Wenden portionsweise kräftig anbraten. Die Lauchzwiebeln kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Butter mit dem restlichen Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Baguette längs halbieren und mit der Knoblauchbutter bestreichen. Unter dem heißen Grill oder bei höchster Hitze im Backofen ca. 5 Minuten goldbraun überbacken.

Etwas Knoblauch-Soße über die Pilze geben und mit dem restlichen Thymian bestreuen. Soße und Baguette dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Michi3004

Sehr lecker!!!!!! Das gibt's bald mal wieder!

04.10.2019 19:42
Antworten
Halbbulgarin

Mir war die Soße viel zu mild, schmeckte mir nicht so toll, zum Baguette allerdings gut

22.02.2019 20:13
Antworten
Iviyvett

Heute gleich das erste mal probiert Zuhause ... und alle haben kein ende gefunden bis es leer War also mann und Kids negativ zufrieden Nur zu empfehlen

28.10.2017 21:15
Antworten
JojoLio

Negativ zufrieden??? 😅

27.09.2019 21:01
Antworten
laurinili

Hallo, sehr lecker und dazu einfach nur Baguette oder Brot! LG Laurinili

19.09.2015 13:36
Antworten
Aswang112

Hi. Wollte mal Fragen wie Ihr die Champignons geschnitten habt. Ob in Scheiben, geviertelt oder sonst wie.

08.08.2009 19:59
Antworten
Beccaboo

Danke für das leckere Rezept! Hatte keinen Schmand und habe stattdessen saure Sahne verwendet - schmeckt auch gut. LG von beccaboo

23.06.2009 19:31
Antworten
annadi

Super lecker, ich brate allerdings 3 dicke Zwiebeln mit , statt Porree, das essen wir lieber. Lg annadi

06.03.2009 17:40
Antworten
gsubelle

Ein wirklich tolles und einfaches Rezept. Ich hatte noch 1 kg Champignons übrig gehabt und da passte dein Rezept sehr gut. Habe noch ein Schuss Zitrone hinzugegeben. Hat wirklich super lecker geschmeckt. Vielen Dank :)

16.10.2008 17:34
Antworten
poeSIE_der_Sinne

hört sich sehr lecker an. werde ich mit sicherheit mal ausprobieren...

04.08.2008 21:19
Antworten