Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.08.2008
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 351 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.03.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Frischkäse
125 g Zucker
16 Blatt Gelatine
250 g Schlagsahne
100 ml Orangensaft
50 g Heidelbeeren, TK
2 EL Sirup (Himbeersirup)
1 EL Zitronensaft
8 halbe Aprikose(n) aus der Dose
100 g Butter
125 g Zwieback (Kokoszwieback)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Frischkäse mit dem Zucker verrühren. 4 Blatt Gelatine einweichen. Die Sahne steif schlagen. 1/4 vom Frischkäse abnehmen und den Orangensaft unterrühren, Die Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Orangencreme rühren. 2 EL Sahne unterziehen. Eine Kastenform mit Folie auslegen, die Creme auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Ca. 10 Minuten kühl stellen.

Wieder 4 Blatt Gelatine einweichen. Die Heidelbeeren auftauen lassen und pürieren. 1/4 der Frischkäsecreme abnehmen und das Heidelbeerpüree unterrühren. Gelatine auflösen und unterziehen, 2 EL Sahne unterheben. Die 2.Cremeschicht einfüllen und glatt streichen. Auch wieder 10 Minuten kühlen.

4 Blatt Gelatine einweichen und 1/4 der Frischkäsecreme abnehmen. Himbeersirup und Zitronensaft einrühren, Gelatine auflösen und einrühren. 2 EL Sahne unterheben. Die 3. Schicht in die Form geben und glatt streichen. Wieder 10 Minuten kühlen.

Die letzten 4 Blatt Gelatine einweichen. Aprikosen pürieren und und mit der restlichen Frischkäsecreme verrühren. Die Gelatine auflösen und unterrühren und 2 EL Sahne unterheben. In die Form geben und glatt streichen. Nun wieder 10 Minuten kalt stellen.

Zum Schluss die Butter schmelzen. Den Kokoszwieback im Gefrierbeutel zerbröseln und mit der geschmolzenen Butter vermischen. Dies als letzte Schicht in die Form geben und leicht andrücken. Nun muss das Ganze nochmals, aber diesmal für eine Stunde, kühl gestellt werden.

Zum Servieren vorsichtig stürzen.