Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananenschnitten

mit Biskuitboden

Durchschnittliche Bewertung: 3.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 02.08.2008



Zutaten

für
6 Ei(er)
120 g Zucker
120 g Mehl
etwas Zitronenschale, abgeriebene
1 Pkt. Vanillezucker
250 ml Milch
1 Pkt. Puddingpulver, Vanillegeschmack
250 g Butter, zimmerwarme
180 g Zucker
1 Eigelb
1 Spritzer Rum
1 Pkt. Vanillezucker
300 g Schokolade (Kochschokolade)
100 g Butter, zimmerwarme
6 Banane(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Schlagen Sie die Eier mit etwa 2/3 des Zuckers schaumig. Die Zitronenschale und der Vanillezucker werden einfach dazu in den Mixer gegeben. Wenn die Masse sehr hell und schaumig ist, heben Sie das Mehl und den Rest des Zuckers unter. Bei 160° backen, bis nichts mehr bei der Stäbchenprobe kleben bleibt.

Bereiten Sie den Vanillepudding mit nur ¼ l Milch zu. Der Pudding wird sehr fest und schmeckt ohne Zucker bitter. Rühren Sie beim Erkalten immer wieder um, damit sich keine Haut bildet. Die 250 g zimmerwarme Butter mit Zucker und Eigelb schaumig schlagen. Schlagen Sie den kalten Pudding unter und geben Sie den Vanillezucker und den Rum dazu.

Schneiden Sie die Bananen in dünne Scheiben.

Schmelzen Sie die Schokolade mit 100 g Butter langsam. Ständig rühren, damit die Schokolade nicht am Boden festkleben kann. Eventuell können Sie die Schokolade auch in einem Wasserbad erwärmen oder einen Becher fertige Glasur verwenden.

Streichen Sie die Buttercreme auf den erkalteten Boden. Legen Sie darauf die Bananen. Am Schluss streichen Sie die Glasur auf die Bananen. Erkalten lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NicolaZ

Sind die Zutaten für ein Backblech? Liebe Grüße

11.04.2019 14:32
Antworten
sV7g

Hallo cawie! Dunkle Schokolade. Die findest du bei den Backwaren, nicht bei den Süßigkeiten

13.09.2016 07:39
Antworten
cawie

Was ist kochschokolade???

12.09.2016 22:36
Antworten
Laurazicke

Hi, total lecker !!! Habe ihn jetzt schon mehrmals gebacken.Einmal in der Springform, ich finde aber das er auf dem Blech besser schmeckt.Bilder habe ich hochgeladen. gruß Sandra

01.10.2009 11:43
Antworten
Laurazicke

Total Lecker, wird es auf jedenfall öfters geben. Gruß Sandra

14.08.2009 10:19
Antworten
sV7g

war bisher nie notwendig.

04.08.2009 17:24
Antworten
Laurazicke

Hi, kommt da gar kein Backpulver rein?

30.07.2009 15:48
Antworten