Italienische Tomatensoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.91
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 01.08.2008 106 kcal



Zutaten

für
500 g Tomate(n), (Flaschentomaten)
2 EL Öl
1 große Zwiebel(n)
1 Stange/n Sellerie
1 EL Tomatenmark
1 Lorbeerblatt
6 Blätter Basilikum
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
2 EL Crème fraîche

Nährwerte pro Portion

kcal
106
Eiweiß
2,37 g
Fett
7,60 g
Kohlenhydr.
6,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Tomaten häuten und würfeln. Öl im Topf erhitzen, Zwiebel und Sellerie würfeln, andünsten. Tomaten, Tomatenmark und Lorbeerblatt hinzufügen. 10 Min. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Basilikum dazugeben, salzen, pfeffern, zuckern. Crème fraîche dazugeben, weitere 5 Min. köcheln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, hatte etwas Speck übrig, der verwertet werden musste, den ich gleich mitgegart habe. Ciao Fiammi

08.04.2020 06:59
Antworten
max2901

Ich hab die zutaten frisch auf dem markt in südfrankreich gekauft und in einer größeren menge lange ( 3 stunden) eingekocht. da es mir noch zu stückig war, trotz klein schneiden mit nicer dizzer noch mit dem mixer püriert. lecker.... lieben Gruß, Max

01.04.2018 19:03
Antworten
Happiness

Hallo Schnell gemacht und sehr fein. Mangels Stangensellerie habe ich Knollensellerie genommen, auch kam noch Knoblauch und etwas Karotte dazu. Von der Menge her bin ich immer etwas grosszügiger und koche die Sauce auch recht lange ein. Liebe Grüsse Evi

25.02.2017 19:41
Antworten
Amica23

Hallo, ich nehme etwas mehr Sellerie und dünste das Gemüse noch zusätzlich mit etwas Butter, gibt dann einen guten Träger für den Lorbeer. Vielen Dank!

13.03.2016 09:33
Antworten
gisa2804

Freut mich, dass euch die Soße auch schmeckt. LG Gisa

18.07.2013 09:09
Antworten
malschauen100

Rezept gerade ausprobiert.Sehr leckere Kombination.Hat allen geschmeckt-und das muss was heissen.

25.01.2011 18:45
Antworten
gisa2804

Danke für deine Bewertung. Wir lieben diese Soße auch sehr. LG Gisa

26.01.2011 09:44
Antworten
eflip

Ruckzuck fertig und absolut lecker. Kann man auch toll variieren mit Knoblauchzehe und/oder Tabasco. Wird bei uns in großen Portionen gekocht und dann portionsweise eingefroren, wenns mal ganz flott gehen muss. Besten Dank!!!

29.03.2010 13:35
Antworten
puffel84

Habe gestern die Soße zu Ricotta-Gnocchi gemacht- lecker ohne Ende! Hätte ehrlich gesagt nicht gedacht das Sellerie so gut in Tomatensoße und zu Nudeln od. Gnocchi passt. Bild folgt. LG, Sarah

23.12.2008 21:40
Antworten
daja

Lecker und schnell gemacht! Ich hab noch eine Möhre gewürfelt und mit dem Sellerie zur Soße gegeben. LG, Daja

30.09.2008 14:54
Antworten