Pflaumenstreuselkuchen


Rezept speichern  Speichern

vom Blech

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 01.08.2008



Zutaten

für
650 g Mehl
200 g Zucker
250 g Margarine
¼ Liter Milch
1 Würfel Hefe
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
1 ½ kg Pflaume(n)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
400 g Mehl, 80 g Zucker und eine Prise Salz in eine Schüssel geben. 70 g Fett schmelzen, die Milch dazu gießen. Die Hefe mit Vanillezucker verrühren bis sie flüssig ist. Milch-Fett Gemisch, flüssige Hefe und das Ei zum Mehl geben und alles in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. An einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

Inzwischen die restlichen 250 g Mehl, den Zucker und das restliche Fett mit dem Handmixer zu feinen Streuseln mixen und kalt stellen.

Die Pflaumen waschen, vierteln und entkernen.

Den Hefeteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen, die Pflaumen gleichmäßig darauf verteilen und den Teig nochmals 30 Minuten gehen lassen. Die Streusel darauf verteilen und den Kuchen bei 180°C ca. 35 Minuten backen.

Am besten noch warm servieren!

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Tipp: Hab den Kuchen heute mit Äpfel probiert und schmeckte auch mit ihnen super saftig und lecker!!!! lg meli

11.10.2008 11:38
Antworten