Gefülltes Fladenbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.08.2008 583 kcal



Zutaten

für
1 Fladenbrot(e)
200 g Kochschinken
2 m.-große Zwiebel(n)
250 g Schmelzkäse mit Kräutern, nach Geschmack auch mehr oder weniger
1 Tüte/n Käse (Pizzakäse)

Nährwerte pro Portion

kcal
583
Eiweiß
34,55 g
Fett
37,02 g
Kohlenhydr.
27,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Fladenbrot wie ein Brötchen in zwei Hälften schneiden. Beide Hälften mit dem Schmelzkäse bestreichen. Die untere Hälfte mit dem gekochten Schinken belegen. Die geschälten Zwiebeln in dünne Ringe schneiden, anschließend auf den Schinken geben. Zum Schluss kommt der geriebene Käse darauf. Deckel drauf und ab in den Backofen. Bei 170 Grad ca. 20 Minuten backen.

Nach dem Backen in vier Viertel schneiden. Man isst es wie einen Döner aus der Hand.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Otacool

Ist lecker schnell und einfach wird öfters mal gemacht :)!

19.10.2018 20:52
Antworten
christina69zs

Hallo portditalie, uns kam dein Rezept gerade gelegen zur Verwertung eines abgepackten Fladenbrotes sowie einer Pckung Kräuterschmelzkäse deren MHD zu Ende war... :-) Zwiebeln habe ich ausnahmsweise weggelassen, dafür das Ganze mit Tomatenscheiben belegt!! LG Christina

03.06.2012 21:34
Antworten
Mühlchen

Hallo, tolles Rezept, einfach und schnell gemacht. :-) Wir hatten auch noch 2 Tomaten zu Hause die weg mußten und haben diese mit auf's Brot gelegt. Es hat uns total super geschmeckt. Viele Grüße Mühlchen

19.08.2009 18:52
Antworten
Beerchen84

Hallo, also ich habe das gestern ausprobiert. Es ist einfach super lecker, der Geschmack ist Traumhaft. Habe zwar noch 2 Tomaten mit da drauf getan, aber ohne schmeckt es mit Sicherheit genau so gut !! Allerdings hat es bei uns gerade mal für 2 Erwachsene und meine Schwiegeroma gereicht !! Also ich würde sagen nur 3 Personen einrechnen !!! Vielen Dank für das super rezept !!

19.06.2009 06:16
Antworten