Braten
Deutschland
einfach
Europa
fettarm
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Axels Tomaten - Burger mit Salsa

leicht und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 01.08.2008



Zutaten

für
4 Putenschnitzel, je 125 g
4 Tomate(n), fleischig
4 kleine Zwiebel(n), rote
2 Knoblauchzehe(n)
2 Paprikaschote(n), rot
3 Frühlingszwiebel(n)
1 Bund Koriandergrün
2 EL Öl
Paprikapulver, rosen
Pfeffer, schwarz, grob gemahlen
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Tomaten putzen, halbieren, 4 Hälften würfeln. Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Die Paprika putzen, in Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, längs schneiden.

1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch darin andünsten, Tomatenwürfel, Paprikastifte dazu geben, zugedeckt ca. 8min dünsten.

In der Zwischenzeit das Fleisch waschen, trocken tupfen.
1 El Öl in einer 2. Pfanne erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten ca. 3min anbraten, mit Salz, Pfeffer würzen, heraus nehmen, warm stellen.

Die Tomatenhälften, mit den Schnittstellen nach unten im Bratöl ca. 5min garen, nach 3min die Frühlingszwiebeln, mit den Schnittstellen nach unten, dazulegen. Die Salsa mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen.
Den Koriander hacken, unterrühren.

Die Tomatenhälften, Lauchzwiebeln auf Tellern anrichten.
Das Fleisch, Salsa auf die Tomatenhälften schichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ben298

Mal ein etwas anderer Burger. Aber nichsdestotrotz superlecker :) Vielen, vielen Dank für die Idee :)

21.09.2013 01:51
Antworten