Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.08.2008
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 225 (7)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.05.2005
9.746 Beiträge (ø1,92/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 Blatt Gelatine
Limette(n)
Ei(er)
50 g Zucker, braun
300 g Joghurt, fettarmer
150 g Cremefine zum Schlagen
210 g Mango(s), aus der Dose
1/2  Mango(s), frisch
 etwas Süßstoff

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Von 2,5 Limetten die Schale abreiben. Die Eier mit der abgeriebenen Limettenschale und dem Zucker cremig schlagen. Die Gelatine in etwas heißem Wasser auflösen und dazu geben. 2 Limetten auspressen und den Saft mit dem Joghurt unter die Creme rühren. Cremefine steif schlagen und unterheben. Mit Süßstoff abschmecken. In 4 Gläser füllen und in ca. 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Mangos aus der Dose abtropfen lassen. Die frische Mango schälen, das Fleisch vom Kern schneiden und in Spalten schneiden. Die Mangos (bis auf ein paar Mangospalten zum Verzieren) pürieren.

Die restliche 1/2 Limette in Scheiben schneiden, die Scheiben jeweils an den Gläserrand stecken. Mit den Mangospalten verzieren. Das Mangopüree dazu servieren.