Avocado - Tatar


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.37
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 01.08.2008 119 kcal



Zutaten

für
2 EL Zitronensaft
1 TL Olivenöl
1 Zwiebel(n), rote
20 g Ingwer, frischer
1 Avocado(s), reife
Salz und Pfeffer
Zucker
2 EL Wasser
n. B. Koriandergrün

Nährwerte pro Portion

kcal
119
Eiweiß
1,54 g
Fett
9,47 g
Kohlenhydr.
6,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zitronensaft mit Wasser und 1-2 TL Olivenöl verquirlen. Die Zwiebel und den Ingwer fein würfeln und unter die Marinade mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Avocado schälen, halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch ganz fein würfeln. Vorsichtig unter das Dressing heben, noch einmal abschmecken.

Wer mag, kann noch 1 EL gehacktes Koriandergrün darüber streuen.

Dazu passt frisches Baguette oder Pumpernickel.

Keine Limetten nehmen, das hatte ich auch versucht, aber dann schmeckt man die Avocado nicht mehr.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ManuGro

Hallo, dieses Rezept ist sehr, sehr lecker. Allerdings habe ich nur die halbe Menge vom Ingwer verwendet. LG ManuGro

09.04.2021 14:12
Antworten
nikeHH

Das freut mich sehr. Vielen Dank

10.04.2021 08:33
Antworten
Juulee

Ein sehr leckerer Tatar, der fein abgeschmeckt ist. Mal eine prima Abwechslung für ein Abendessen. Lieben Gruß, Jule

12.06.2020 08:58
Antworten
B-B-Q

hi guys habe kein Wasser verwendet und die Avocado mit der Gabel zu "Mousse" zerdrückt... Als Amuse mit Tuna-Tatar auf dem Löffel.... Hat allen sehr gut geschmeckt cu Mike

20.10.2019 18:43
Antworten
nikeHH

Hi Mike, Es freit mich sehr, das es euch geschmeckt hat. liebe Grüße Maren

22.10.2019 07:15
Antworten
gloryous

Hallo! Ich sehe gerade, dass ich zwar ein Foto hochgeladen habe, aber vergessen habe einen Kommentar zu hinterlassen. Das hole ich dann jetzt mal nach: Als spät abends den Aufstrich gemacht habe, war ich ehrlich gesagt noch sehr sekptisch, ob das was wird. Vor allem wegen der großen Ingwermenge (und dabei liebe ich Ingwer). Auf jeden Fall habe ich den Tartar dann bis zum nächsten Tag durchziehen lassen. Und der Tatar ist (durchgezogen) einfach nur perfekt! Ich habe ihn als Aufstrich auf einem Vollkornbrötchen gegessen und den Rest mit Möhren "weggedippt". Die anfängliche Skepsis war also vollkommen unbegründet! Vielen Dank für das tolle Rezept! 5* von mir! Lg, gloryous

07.10.2013 15:57
Antworten
PettyHa

Hallo Maren, vielen Dank für das leckere Rezept! Ich habe das Tatar auf Cracker gespritzt und zum Sektempfang gereicht, das kam sehr gut an. Lieben Gruß Petra

26.10.2010 14:43
Antworten
nikeHH

das freut mich sehr lg Maren

26.10.2010 14:44
Antworten
hexe72

Ich liebe Avocado und Ingwer! Diese Kombination war absolut lecker und ist auch auf der Geburtstagsfeier super angekommen! Vielen Dank für das leckere Rezept

03.10.2010 20:46
Antworten
nikeHH

liebe hexe72, ich freue mich sehr das es euch geschmeckt hat lg Maren

04.10.2010 00:03
Antworten