Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.08.2008
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 560 (0)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.03.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Kartoffel(n)
2 EL Pflanzenöl
1/4  Salatgurke(n)
50 g Lachs (Räucherlachs)
1 EL Sesam
1 EL Essig (Weißweinessig)
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Dill

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin unter häufigem Wenden leicht braun braten. Einen Deckel auflegen und bei mäßiger Hitze noch 10 Minuten garen lassen.

In der Zwischenzeit die Salatgurke mit der Schale ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden und den Lachs in Streifen schneiden. Den Sesam mit zu den Kartoffeln geben und kurz mitrösten.

Den Essig über die Kartoffeln sprenkeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut miteinander vermischen. Die Gurkenwürfel, die Lachsstreifen und den fein geschnittenen Dill unter die Kartoffeln heben.

Der Lachs kann auch weggelassen werden, dann kann man den Salat auch als Beilage (z. B. zu Fisch) essen.