Backen
Festlich
Fingerfood
Fisch
Party
Snack
Vorspeise
warm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachsschmetterlinge mit Mandeln und Meerrettichschaum

Apèrogebäck oder mit Salat als Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.08.2008



Zutaten

für
2 Platte/n Blätterteig
1 Ei(er)
300 g Lachs (Räucherlachs), fein geschnitten
80 g Mandelblättchen
100 g Meerrettich (Sahne-Meerrettich) oder Meerrettichschaum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C). 1 Stück Blätterteig auf 42 x 26 cm 2 mm dick ausgewallt auf den Tisch legen. Das Ei verquirlen und das Blätterteigrechteck dünn bestreichen. Die gesamte Teigfläche dünn mit Lachs belegen.

Das 2. Teigrechteck (gleich groß) auf ein Rollholz aufrollen. Die untere Seite vom Teig beim Abrollen auf den Lachs ebenfalls dünn mit Ei bepinseln.

Wenn alles abgerollt ist, die Oberfläche mit Ei bestreichen, die gehobelten Mandeln aufstreuen und vorsichtig andrücken. Den Teig in 10 cm x 3 cm große Streifen schneiden. In der Mitte die Streifen einmal drehen, sodass beide Seiten mit den Mandeln nach oben gerichtet sind.

Die Lachsschmetterlinge auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 15 Min. goldbraun backen. Dazu den Meerrettichschaum oder Sahnemeerrettich servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nuage

Das Rezept ist wirklich super lecker und ganz einfach und schnell gemacht. Unsere Gäste und wir waren total begeistert!

06.01.2011 16:20
Antworten